Unger - Optik - Die Spezialisten für Gleitsichtgläser!
In dieser Rubrik möchten wir gern auf häufig  gestellte Fragen unserer Kunden eingehen.













1. Ich habe gehört, dass große Augenoptiker mit großen Filialnetzen immer günstiger sind als inhabergeführte Betriebe?
Überlegen Sie mal: Die meisten Augenoptiker-ketten betreiben riesige Geschäfte in zentralen Innenstadtlagen in ganz Deutschland (manchmal sind ganze Häuser gemietet oder gekauft) mit vielen Mitarbeitern. Auch in kleinen Städten sind es sogar meistens über 20 Mitarbeiter. Das alles kostet eine Menge Kapital und ist schlichtweg mit ein paar verkauften Kinderbrillen zum „Nulltarif“ oder ein paar verkauften Einstärken-Brillen für unter 50 € nun einmal nicht zu finanzieren. Von dem massiven Werbeaufwand, der betrieben wird einmal abgesehen.

2. Muss ich mich vorab vom Facharzt für Augenheilkunde untersuchen lassen, bevor ich zum Augenoptiker gehe?
Grundsätzlich handelt es sich bei der Augenglasbestimmung um eine physikalische Messung, die der Augenoptiker/Meister ausführen darf und auch durch jahrelange Ausbildung und oft auch Erfahrung bestens beherrscht. Ein vorheriger Arztbesuch ist nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen jedoch, auf keinen Fall auf wichtige medizinische Vorsorgeuntersuchungen zu verzichten. Welche genau für Ihren Fall notwendig oder sinnvoll sind, erfahren sie bei Ihrem Facharzt für Augenheilkunde.

3. Meine Brillengläser sind stark zerkratzt. Ist es möglich, diese Kratzer weg zu polieren?
rein technisch gesehen ja. ABER leider wäre diese Prozedur teurer und aufwendiger als jedes neu gefertigte Brillenglas.

4. Welche Leistungen habe ich beim Brillenkauf/Kontaktlinsenkauf von meiner Krankenkasse/Versicherung zu erwarten?
Seit der ersten Gesundheitsreform zahlt die gesetzliche Krankenkasse nur noch in bestimmten Fällen. Leider besteht deshalb bei einem Großteil allen Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben leider kein Leistungsanspruch mehr. Ob bei Ihnen ein Ausnahmefall vorliegt, können wir gern für sie in Erfahrung bringen.
Die Leistungen Ihrer privaten Krankenversicherung oder Zusatzversicherung entnehmen Sie bitte aus dem Leistungskatalog Ihrer Versicherung

5. Warum sind die Augenglasbestimmung und die Kontaktlinsenanpassung bei Ihnen nicht kostenlos?
Wirklich „kostenlos“ ist diese Dienstleistung wahrscheinlich bei keinem Augenoptiker auf der Welt! 
Oder arbeiten Sie etwa umsonst, wenn es sich nicht um wohltätige oder ehrenamtliche Arbeit handelt?
Die Kosten die hierfür einstehen (Arbeitswert/Raumkosten usw.) sind einfach auf andere Produkte umgelegt. Zum Beispiel auf den Preis der Brillenfassung oder den Brillenglas-preis etc. Wir möchten gern Kunden belohnen in dem wir Kunden, die (nur) eine Augenglasbestimmung oder Kontaktlinsenanpassung wünschen, diese berechnen und Kunden, die auch eine Brille bei uns anfertigen lassen oder Kontaktlinsen bestellen, belohnen in dem sie nicht die „kostenlosen“ Dienstleitungen mit-bezahlen müssen. Gebühren für Augenglasbestimmung oder Linsenanpassung fallen auch nur an, wenn kein Produkt (Brille oder Kontaktlinsen) bestellt wird.

6. Wie lang ist die Lieferzeit für meine Brille?
Das ist ganz unterschiedlich und hängt von diversen Faktoren ab. In der Regel beträgt die Lieferzeit 7 Werktage.

7. Warum sind Ihre Öffnungszeiten so kurz?
Bitte beachten sie, dass wir auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten vergeben. Sie müssen es uns nur einfach mitteilen. Wir reagieren nach Machbarkeit flexibel auf Ihre Wünsche.

8. Sind Hausbesuche möglich?
Grundsätzlich ja! Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

9. Kann ich eine Fassung, die ich nicht bei Ihnen erworben habe, bei Ihnen verglasen lassen?
In der Regel ist dies möglich. Über die genauen Bedingungen informieren wir Sie gern im persönlichen Gespräch.

10. Ich habe im Internet oder beim Stadtbummel eine tolle Brille gesehen. Ist es möglich, dass ich genau diese Fassung auch bei Ihnen erwerben kann?
Das hängt immer von dem konkreten Einzelfall ab. Wichtig wäre, dass zumindest der Hersteller und die Modellbezeichnung bekannt sind. Wir beraten Sie gern.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint